Claudia Saltiel

Leiterin der Diplom-Lehrgänge für Breema in Österreich

Breema Ausbildung: Herz-Hirn-Hand

Breema die Kunst des Präsent Seins lehrt uns durch die Breema Körperübungen und die Breema Prinzipien eine neue allumfassende und ganzheitliche Haltung im Denken und Fühlen.
Sich Selbst entdecken über den Körper als Ausdrucksmittel mit Berührung - Bewegung - Fühlen
Experimentieren um sich selbst neu zu erfahren.
Beim Studium von Breema ist nach verbindlicher Anmeldung, die kontinuierliche Teilnahme an den Seminaren von MODUL I verpflichtend.
Bei MODUL II bestimmt der/die Studierende selbst, in welchem Zeitraum er/sie zum Abschluss der Practitioner-Ausbildung kommen möchte.
 

Die Breema Practitioner Ausbildung umfasst zwei Module mit insgesamt 165 Ausbildungsstunden
MODUL I: 100 Stunden Training, Beginn April 2017 - Ende März 2019


Termine:
29.04.2017 bis 01.05.2017
26.10.2017 bis 29.10.2017
23.02.2018 bis 25.02.2018
01.06.2018 bis 03.06.2018
05.10.2018 bis 07.10.2018
01.03.2019 bis 03.03.2019


Ausbildungsleitung: Claudia Saltiel
Beginn: jeweis 12 Uhr
Ort: Untere Bründlmühle 54, 3524 Großreinprechts, Tel.: 02877/7348
Kosten: Ausbildungskosten MODUL I Euro 2000.--
Die Anmeldung ist mit einer Anzahlung von Euro 300,-- verbindlich.
Bitte kontaktieren Sie Claudia Saltiel [email protected] für weitere Informationen


MODUL II:
65 Stunden davon: 
50 Stunden: bei Intensiv-Seminaren inklusive 2 Practitioner Tage wahlweise am Breema Center in Californien oder in Europa (Graz, Bühl, Barcelona)
15 Stunden: Anatomie - Physiologie oder einen Erste-Hilfe Kurs
weiters erforderlich:
5 Resumes von eigenen abgehaltenen Breema® Sitzungen
3 Touch-Support Sitzungen

Abschluss und Zertifizierung nach den Abschlussmodalitäten des Breema Centers in Oakland, Californien
Claudia Saltiel: [email protected]
Renate Reinwein-Kemptner: [email protected] oder Tel.0664/78 19 007 oder 02877/7348

Karte


Certified Practitioner, Certified Instructor
Graz Austria
+43 (0) 650-2255905
[email protected]
http://www.claudiasaltiel.at

Related Events: