Thursday, 11 June 2020 5:00pm - Sunday, 14 June 2020 1:00pm

CANCELED–Breema und Selbstfürsorge für TherapeutInnen

Image
White flowers in green meadow
Mit Ulrike Reddemann (PITT Supervisorin)
Instructor: Pari Schneider

Das Schwere leicht machen: Selbstfürsorge für Therapeutinnen und Therapeuten in Bühl

Mit Ulrike Reddemann und Pari Schneider

Dieser Kurs richtet sich an alle, die einer Erschöpfung in Beruf und Alltag vorbeugen und den Zugang zu ihren Ressourcen vertiefen möchten. Er wendet sich insbesondere an therapeutisch Tätige, die mit traumatisierten Menschen arbeiten und sich bereits energielos und erschöpft fühlen. Mitgefühl mit uns selbst ist vermutlich das Geheimnis gelingender Selbstfürsorge.

In diesem Kurs werden heilsame, dem Selbstmitgefühl und der Selbstfürsorge dienende Übungen vermittelt. Ausgehend von der Vorstellung, dass wir imaginativ das vorbereiten können, was wir sein wollen, werden Wege aufgezeigt, „das Schwere leichter zu machen“.

Ergänzt wird die imaginative Arbeit durch Breema-Körperarbeit. Breema ist eine besonders sanfte und nicht beurteilende Körperarbeit, die uns hilft, mit Achtsamkeit zu unserem Wesenskern zu gelangen. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Selbst-Breema-Übungen, die später leicht anwendbar sind.

ReferentInnen:

Ulrike Reddemann ist Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt spezielle Psychotraumatologie (DeGPT) in eigener Praxis. Seit 2006 leitet sie Fort-und Weiterbildungen zur Selbstfürsorge und Psychotraumatologie und insbesondere der psychodynamisch-imaginativen Traumatherapie (PITT) nach Prof.Dr.Luise Reddemann als Lehrtherapeutin am Wieslocher Institut für systemische Lösungen u.a.Instituten in Deutschland und Europa und ist autorisiert für Lehre und Supervision in PITT.

Pari Schneider wirkt seit 1980 weltweit als Körpertherapeut in Workshops und Seminaren. Seit 1986 ist er Lehrer und Repräsentant des Breema Zentrums, in Oakland-CA und Ausbildungsleiter für die Breema Körperarbeit in Deutschland und Europa. Seit 1997 leitete er Selbstfürsorge Seminare gemeinsam mit Prof. Dr. med. Luise Reddemann.

Der Kurs findet in Bühl/Baden statt.

Der Ortsteil Waldmatt, wo sich das Breema-Seminarhaus befindet, ist idyllisch in den Weinbergen gelegen. Es besteht die Möglichkeit zu langen Spaziergängen und Wanderungen. Das nahegelegene Baden-Baden bietet Thermalbadevergnügen.

Neben der Kursarbeit bleibt Zeit für innere Stille und Besinnung.

Zeit: 11.6. – 14.06.2020 (Beginn am 11.06. um 17 Uhr, Ende am So. 19.06. um 13 Uhr

Ort: Seminarhaus-Waldmatt (Obere Windeckstr. 20, 77815 Bühl-Waldmatt, Tel. 07223 - 80 72 90. Taxi für die Fahrt vom Bahnhof Bühl nach Bühl Waldmatt: 07223/21862 und 01743009488 oder mit der City Linie Nr.:273 vom Busbahnhof Bühl bis Haltestelle Waldmatt)

Seminargebühr: € 495

Die Anmeldung richten Sie bitte schriftlich an Pari Schneider, Obere Windeck Str.20, 77815 Bühl,

e-mail: [email protected] oder an Ulrike Reddemann, e-mail: [email protected]

Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Nach der verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, die Rechnung und eine Liste von Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe des Breema-Zentrums.

Rücktrittsbedingungen: Sie können bis 6 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei zurücktreten, danach nur, wenn Sie einen Ersatz stellen, bzw. wir einen Nachrücker finden.

Transfer credit hours
9.0